Europäische Union diskutiert gemeinsame Corona Regeln | Corona News



Die EU warnt vor der Verbreitung neuer Mutationen des Coronavirus und plant weitere Einschränkungen für Reisende. Dagegen sollen die Binnengrenzen für …

Related Posts

34 thoughts on “Europäische Union diskutiert gemeinsame Corona Regeln | Corona News

  1. Naturkatastrophe? Geil, überall wird Natur zerstört und Industrielle Landwirtschaft betrieben und dann sagt diese Lügnerin, es handle sich um eine Naturkatastrophe…. Die hat den falschen Beruf.

  2. Mein Arzt sagte mir heute, "es ist ein Irrglaube und eine Traumvorstellung" das es jemals wieder so wird wie vor der Pandemie!!!
    Und das ist keine Düstere Schwarz malerei!

    Selbst wenn 80% der Deutschen geimpft werden würden, wäre der "normal" Zustand nicht zu erreichen.
    Die Angst und Panik die geschürt wurde (absichtlich oder nicht, egal) wird sich NIE gänzlich auflösen.

    …….😷

  3. Mir wird Angst und Bang alleine wenn ich den Titel lese und eine Expertin im Steuergeldverschwenden und dem verbreiten von hochliquiden cerebralen Fäkalien sehe.
    Was werden die EU Berater kosten EY, PWC usw.ß 2 Billionen Euro? 3 Billionen EURO? Sind ja alles Experten was die Sache angehet und wenn nicht Flinten-Uschi hat bestimmt noch einen Sohn oder Tochter die sie mit unter Vertrag nehmen kann oder eine Freundin?

  4. So lange psychopathologisch auffällige Milliardäre auf der Welt das Sagen haben und über NGO's wie IWF, Weltbank, WHO, Unicef, Federal Reserve, NATO u.s.w. die Politmarionetten aller Staaten steuern und die Politik dieser Staaten über weitere Konstrukte wie Black Rock, State Street oder Vanguard beeinflussen und die Menschen sich lieber Brot&Spiele ( Handy, Fernsehern u.s.w ) hingeben, ja, solange wird sich nichts ändern. Leider wird Corona dafür misbraucht, noch mehr Geld von Arm nach Reich zu transferieren und die Machteliten noch mächtiger zu machen. Wir reisen in den digitalen Finanzfaschismus und die Gesundheitsdiktatur ist ein Merkmal dessen. Die Menschen, die sich mit Politik, Geopolitik, Geschichte und Wirtschaft beschäftigen, sehen das schon lange. Vielleicht wird es 2021/22 sichtbarer für die Corona- Lemminge.

  5. Immerhin müssen wir die knappen Impfmittel nicht mehr mit dem britischen Seuchenherd teilen. Die Brits sind Gott sei Dank endlich ausgetreten und jetzt können Boris & Co. mal zeigen, ob sie wirkluch etwas können.

  6. Ohne einen guten Vitamin D Spiegel im Blut(70-100ng/ml )
    werden alle noch in fünf Jahren
    im Lock Down sitzen.Und die meisten Ärzte wissen es!!!

  7. Von der Leyen will also die Zweiklassengesellschaft durchdrücken. Na dann gute Nacht Europa. Was soll da schon groß schief gehen?! Hust*

  8. Ahso, mit so einem Zertifikat gesteht man dann dem Bürger sogar das Recht zu sich frei bewegen- das ist wirklich großzügig.
    Doch sollte ein Zertifikatsnachweis jederzeit sichtbar getragen werden müssen. Eine gelbe Armbinde mit einem augenfälligen Symbol (vielleicht ein Stern, oder so) würde sich da anbieten, sieht man immer gut und ist chic.

  9. Vorerkrankungen + positiver PCR-Test = gestorben mit / gestorben an Corona

    Vorerkrankungen + Corona-Impfung = gestorben an Vorerkrankungen

  10. Zum Glück gibt es Mutationen – es wird ganz sicher immer etwas geben, mit dem man zum Glück das Volk knechten und drangsalieren kann – Überschall-Viren sollen noch viel schlimmer sein.

  11. Wenn man bei den Zahlen auch den gewachsenen Bevölkerungsanteil in den Altersgruppen berücksichtigt, gibt es keine Übersterblichkeit in 2020.
    Alter 2018 (Anzahl/Todesrate) 2020 (Anzahl/Todesrate)
    80-89 4.380.651/ 7.99% 4.858.088 / 7.68%
    90+ 770.034 / 24.1% 823.047 / 23.9 %
    gesamt 82.792.351 / 1.20% 83.166.711 / 1.17%
    Betrachtet man den Zeitraum ab 2012, gibt es ausser 2019 KEIN Jahr mit geringerer Gesamtsterblichkeit:
    2012 – 1.24%, 2013 – 1.25%, 2014 – 1.20%, 2015 – 1.24%, 2016 – 1.19%, 2017 – 1.20%, 2018 – 1.20%, 2019 – 1.16%.

    In Schweden sieht das so ähnlich aus. Betrachtet man den Zeitraum ab 2010, hatten nur 2018 und 2019 eine geringere Gesamtsterblichkeit. 2010 bis 2017 war die Sterblichkeit höher als 2020.
    2010 – 1.02%, 2011 – 1.00%, 2012 – 1.00%, 2013 – 0.97 %, 2014 – 0.95%, 2016 – 0.92%, 2017 – 0.92%, 2018 – 0.90%, 2019 – 0.85%, 2020 – 0.91%.
    Siehe auch Norwegen und Finnland, welche beide auch auf harte Lockdowns verzichtet haben. Die Daten kommen vom Statistischen Bundesamt und von Eurostat.

  12. In Europaparlament wird nur geredet.
    Wie wäre es mal damit,das sie endlich mal Arbeiten und ihren Job machen.
    Die Herrschaften bekommen genug Geld, für nichts.
    Genug geredet,handeln ist angesagt

  13. Ist von der Leyen schon mit ihrer Brut geimpft?Na dann wird es aber jetzt Zeit .Natürlich durch unsere Ärzte und Virologen. Wollen auch hier die Nebenwirkungen bei ihren Kindern und Angehörigen miterleben. Von der Leyen, machen Sie was sie am Besten können und zwar nichts🤣🤣🤣

  14. Es sollt nicht sondern Recht haben für Geimpfter, Geimpft heißt nicht 100% immun, frei bewegen kann Anderen Risiko bringen.

  15. Wie viele sind denn mittlerweile gestorben weil wichtige OP´s verschoben wurden – gibt es da eine Statistik dafür?…….Frau Kanzlerin besorgt,-… aber Stanford Studien oder mal andere Virologen einzuladen um Für und Wider derer mal anhören zu wollen wehrt sie ab …..Prof. Ionannidis einer der Anerkanntesten und dessen Meinung lässt sich auch unberücksichtigt. Es gibt anscheinend nur eine Meinung die mit J"A oder JA" zu beantworten ist welche die Alternativen was Entscheidung anbelangt Folge zu leisten wäre……. Verstehe mal wer will – ich nicht! Übrigens: Bin parteilos und verfolge nur mal die Politischen Geschehen um mich auch mal äußern zu dürfen.

  16. Bitte keine Corona-Impfpflicht durch die politische Hintertür! Das würde die EU nur schwächen! Überlegt euch lieber eine gute Werbung für die Impfung!

  17. Die EU ist mit dieser Führung von der Leyen /Michel und der Irren aus dem deutschen Kanzleramt nicht mehr handlungsfähig!

  18. Die Irre aus dem Kanzleramt hat in ihrer Bunkermentalität jeglichen Bezug zur Realität verloren und gehört in psychatrische Anstalt!

  19. Wie verantwortungslos kann man bitte sein um nur noch um dieses, mittlerweile Markenpopulistische, Virus zu berichten und das Wohl der Menschheit davon abhängig zu machen?
     
    Was ist mit anderen Krankheiten, gibt es sie plötzlich nicht mehr?
     
    Müssen wir uns nicht mehr vor der Influenza schützen?
     
    Warum redet ihr von einer Impfpflicht, könnt aber nicht einmal bestätigen, dass euer sogenannter Impfstoff wirklich vor Corona schützt?
     
    Warum soll sich jetzt jeder Impfen müssen, anstatt nur die Risikogruppen und die, die es auch wirklich wollen?
     
    Damals gab es die freiwillige Grippeschutzimpfung, warum wird diese plötzlich zur Staatsangelegenheit?
     
    Bedeutet dies, dass man dann trotz Impfung immer noch Corona bekommen kann?
     
    Warum berichtet ihr, dass Schweden mit seinem lockeren Lockdown genauso viele Corona Todesopfer beklagt wie England, obwohl der Schwede laut einigen bestätigen Aussagen selbst nichts davon weiß?
     
    Warum fälscht ihr bewusst Corona Todeszahlen der Krematorien und manipuliert Interviews die doch eindeutig von unabhängigen Medien und den interviewten Personen als komplett falsch und übertrieben dargestellt, aufgedeckt wurden?
     
    Seid ihr euch überhaupt dessen bewusst, dass man euch im Nachhinein für alles zur Rechenschaft ziehen wird, wenn der Spuck vorbei ist und am Ende auch EUCH für den Zerfall der Wirtschaft und für schwere psychische Schädigungen Millionen Menschen und Kinder an den Pranger stellen wird?
     
    Wir sind ein Land der Juristen und Kläger, hier wird nichts vergessen auch nach Jahrzehnten, Jahrhunderten, haltet ihr euren Deutschen Mitmenschen und Bürger wirklich für so dämlich,
    dass sie euch später einfach klaglos davonkommen lassen?
     
    Was ist mit der Drogenkriminalität? Die sich doch mittlerweile auf einem neuen Höchstand befindet, weil die komplette Staatsgewalt sich nur noch auf eines konzentriert? Auf 100 Drogendealer kommen 5 Beamte, wenn überhaupt. Findet ihr das richtig so?
     
    Habt ihr einmal an die Psyche unserer Beamten gedacht, die sich maßlos überfordert fühlen, weil sie willkürlich durch das ganze Land auf den armen Bürger gehetzt werden, um irgendwelche Pseudoschutzmaßnahmen durchzuführen?
     
    Seit Monaten halten sich wirklich die meisten Bürger an die Maskenpflicht, an eure Schutzmaßnahmen, an die Ausgangssperren, jeder sieht es doch mit seinen Augen. WIE ERKLÄRT IHR UNS BITTE DANN, DASS EURE TODES- UND KRANKENZAHLEN WEITERHIN STEIGEN und jetzt seit einigen kritischen Kommentaren der Bürger unmittelbar innerhalb 24h wieder sinken?????

    Wer hat hier wirklich versagt????
     
    Haltet ihr uns für so dämlich?
     
     
    Wie lange wollt ihr das Spiel noch treiben????

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *